Herzlich Willkommen in der Naturheilpraxis für augenakupunktur H.-J Kreuznacht

Augenakupunktur nach John Boel

Die "ambulante Augenkur" in der Naturheilpraxis Kreuznacht bietet mehrere Therapiebausteine, die nach eingehender Diagnose wirkungsvoll kombiniert werden.

Das zentrale Element der Behandlungen ist die  Augenakupunktur nach Prof. Dr. John Boel in der neuesten Version, -AkuNova, AkuDNA und AkuChronic-. Sie arbeitet im Gegensatz zur traditionellen Akupunktur über sogenannte Mikrosysteme. Die relevanten Akupunkturpunkte befinden sich an der Stirn,  an der Hand, am Fuß und am Knie (nicht wie man ggfs. vermuten könnte in oder an den Augen).

Eine weitere Besonderheit sind die Therapieintervalle - ein Behandlungszyklus erstreckt sich über 14 Tage. Mit 10 Therapiesitzungen jeweils von Montag bis Freitag. An den jeweiligen Tagen finden 2 Behandlungen von jeweils 30 Minuten statt, zwischen den Behandlungen liegt eine 60-minütige Pause.

Nach einer erfolgreichen Grundbehandlung können weitere Behandlungen je nach Absprache in einem 2 - 4 - 6-wöchigem Abstand erfolgen - dies sichert den langfristigen Erfolg. 

John Boel stellte sein Konzept erstmals im Jahr 1996 in Deutschland vor. Seitdem wurde es mehrfach modifiziert.      In meiner Praxis arbeite ich seit 2004 Patienten mit diesem Konzept. 

In der Literatur sind über 10 000 verschiedene Augenerkrankungen bekannt. Ca. 90 % der Bevölkerung leidet im Laufe des Lebens an einer Augenerkrankung. Ob und inwiefern eine Augenakupunktur für Sie sinnvoll ist, wird natürlich individuell in einem Vorgespräch besprochen.